Viel Energie bedeutet viel Verantwortun Das Projekt Medupi Kraftwerk

Vertical

Utilities

Place

South Africa

Models

FE8174V SD8363E

Quantity

200

Eskom – Einer der größten Energieversorger weltweit

Der südafrikanische Stromversorger Eskom wurde 1923 gegründet und ist der größte Stromproduzent in Afrika. Was die Stromerzeugung angeht, ist das Unternehmen das siebtgrößte weltweit und das neuntgrößte beim Umsatz. Eskom ist auch beim Bau des Medupi-Kraftwerks beteiligt, das in der Nähe von Lephalale in der Provinz Limpopo in Südafrika gebaut wird. Das mit Trockenkohle befeuerte Großkraftwerks soll das weltweit größte werden und über sechs 800 MW-Turbinen mit einer Gesamtleistung von 4800 MW verfügen.

Das komplette Überwachungssystem wurde generalüberholt

Die gewaltige Größe der Anlage allein ist beim Medupi-Kraftwerk eine gewaltige Herausforderung was die Sicherheit angeht. Zuallererst benötigte die Anlage eine umfassende Lösung, die nicht nur über lange Strecken effektiv arbeitet, sondern gleichzeitig auch noch hochauflösende Videobilder liefert. Das Fehlen einer Netzwerkinfrastruktur erschwerte die Suche nach einer guten Lösung zusätzlich. Stallion Security, der Integrator, der das ursprüngliche Überwachungssystem des Medupi-Kraftwerks installiert hatte, wurde im Oktober 2014 von Eskom auch mit der Generalüberholung der Anlage beauftragt. Der Vorschlag von Stallion wurde von den technischen Spezialisten des Medupi Projektteams intensiv geprüft, die vorab einige nicht verhandelbare Mindestanforderungen gestellt hatten. Diese Anforderungen sahen ein besonders hochauflösendes Videosystem vor, das nicht nur in der Lage ist die gesamte Anlage zu überwachen, sondern auch entfernte Ziele heranzoomen zu können.

Lösungen von VIVOTEK – Reibungslose Integration von Qualität und Leistung

Nach dem Plan von Stallion wurden zweihundert VIVOTEK-Kameras ausgewählt, darunter die Modelle FE8174V und SD8363Es, und in bestimmten Bereichen des Kraftwerks installiert, um Schornsteine, Förderanlagen und Lager im Kraftwerk zu überwachen.

Insgesamt wurden 131 FE8174V-Kameras geordert. Dieses Modell verfügt über einen 5 Megapixel CMOS-Sensor, der 1080p Full HD-Bilder mit 30 Bildern pro Sekunde (30 fps) liefert. Ausgestattet mit einem 1,5 mm Fischaugenobjektiv für 180°-Panoramaansicht bei Wandmontage oder 360°-Rundumansicht bei Decken-, Boden- oder Tischmontage, gewärleistet die Kamera eine lückenlose Überwachung eines so weitläufigen Geländes wie im Medupi-Kraftwerk. Darüber hinaus bietet die FE8174V einen optionalen IR-Sperrfilter, der klare Bilder 24 Stunden am Tag möglich macht. Die FE8174V ist nach IP66 eingestuft und das Vandalismus-resistente Gehäuse gemäß IK10 bietet einen robusten Schutz vor Regen, Staub und Beschädigungen durch Stöße. Die Kamera unterstützt den Industriestandard der H.264-Kompressionstechnologie und entlastet so die ohnehin beschränkten Netzwerkkapazitäten des Kraftwerks deutlich.

Insgesamt wurden 69 SD8363E-Kameras eingesetzt. Dieses Modell bietet eine 1080p Full HD- Auflösung bei 30 fps. Die Kamera ist mit einem 20-fachen optischen Zoomobjektiv ausgestattet, welches für Bilder von herausragender Qualität sorgt, selbst wenn sehr weit herangezoomt werden muss. Ähnlich wie bei der FE8174V unterstützt auch dieses Modell den Industrie-Standard der H.264 Kompressionstechnologie und schont so die Netzwerkbandbreite. Das Gehäuse ist nach IP66 und NEMA 4X eingestuft und schützt die Kamera gegen Regen, Staub und Korrosion und erhöht so die Haltbarkeit der Kamera trotz Temperaturschwankungen. Dieses Modell ist so perfekt für den Außeneinsatz geeignet.

Die Kameras sind mit Milestone Systems XProtect Corporate verbunden. XProtect Corporate ist eine IP Videomanagement-Software ausgelegt für Hochsicherheitsanwendungen im großen Stil, die eine besonders leistungsfähige Überwachung erfordern. Mit Hilfe einer einzigen Management-Oberfläche können die Systemadministratoren alle Kameras effizient kontrollieren und alle Sicherheitsgeräte steuern, egal wie groß das System ist und ob es sich über mehrere Standorte verteilt. Für Systeme die eine besonders schnelle Reaktionszeit und präzise Maßnahmen erfordern, bietet XProtect Corporate interaktive Karten, die mit den Alarmmeldungen verknüpft sind und es unterstützt XProtect Smart Wall für Videowände. Darüber hinaus kann das System flexibel auf spezielle oder wechselnde Anforderungen an intelligente Videoüberwachung angepasst werden. Die Technologie der offenen Plattform bietet optimierte Unterstützung für fortschrittliche Kameras wie die von VIVOTEK und die Fähigkeit, zusätzliche Module dieser Kameras, wie zum Beispiel Videoanalytik, einzubinden.

Resonanz des Kunden

Die Vielfalt und Flexibilität von VIVOTEK-Produkten hat es Stallion Security zum wiederholten Mal ermöglicht, umfassende und kundenspezifische Überwachungslösungen für Eskom zu entwickeln, die die einzigartigen Anforderungen des Kunden erfüllen. Diese ganzheitliche und integrierte Lösung zeigt auch, wie einfach die Integration von VIVOTEK-Kameras mit der Milestone XProtect Corporate funktioniert. Die ganzheitliche Lösung für das Medupi-Kraftwerk ist ein nachhaltiges, skalierbares System, das für zukünftiges Wachstum gerüstet ist. Das Medupi-Kraftwerk kann sein System je nach den finanziellen Bedingungen und den Sicherheitserfordernissen der Zukunft leicht ausbauen. Alvin Flaum, der technische Direktor von Stallion, berichtet: "Der Kunde ist extrem zufrieden mit der Qualität der Videobilder der VIVOTEK-Kameras."
- Mr. Alvin Flaum

Verwandte Produkte

Ein besonderer Dank