Robust Anti-Ligature Corner Dome Camera

VIVOTEK bringt robuste und Suizid-sichere Dom-Kameras für Raumecken in Vollzugsanstalten auf den Markt

DATA 2017-03-10

Taipei, Taiwan – VIVOTEK, weltweit führender Anbieter für IP-Videoüberwachungslösungen, bringt zwei neue Suizid-sichere Dom-Netzwerkkameras für die Anbringung in Ecken heraus, darunter die CD8371-HNVF2 mit festem Objektiv und die CD8371-HNTV mit variabler Brennweite. Beide 3-Megapixel Dom-Netzwerkkameras für die Anbringung in Ecken weisen ein kantenfreies Design auf, bieten ein Gehäuse nach IK10+ und eine eingebaute IR-Beleuchtung im für den Menschen nicht sichtbaren IR-Bereich von 940nm. Die VIVOTEK Dom-Kameras für die Anbringung in Ecken sind speziell für Hochsicherheitsbereiche gebaut, wie Gefängnisse, Arrestzellen, Stationen in der Psychiatrie, Nervenheilanstalten und Vollzugsanstalten, wo sie sowohl das Risiko senken, dass Insassen sich verletzen oder Suizid begehen, als auch die Sicherheit des Personals erhöhen.

Angesichts des wachsenden Bedarfs an Videoüberwachung im Innenbereich von sicherheitskritischen Umgebungen, hat VIVOTEK die CD8371-HNVF2 und CD8371-HNTV entwickelt, um den Anforderungen für diese anspruchsvollen Anwendungen zu entsprechen. Das kantenfreie Design der Kamera kann selbst beigebrachte Verletzungen und auch Suizid verhindern. Die Kameras sind speziell für die Anbringung in den Ecken an Decken von Zellen konstruiert, von wo die Domkameras dem Sicherheitspersonal einen vollständigen Blick auf die Zelle erlauben, mit einem weiten horizontalen Blickfeld von bis zu 108° und einem vertikalen Blickfeld von bis zu 79°. Beide Geräte sind darüber hinaus mit robusten Vandalismus-resistenten IK10+-eingestuften und wetterfesten Gehäusen nach IP67 ausgestattet, die die Kameras vor Wasser, Vandalismus und Manipulation schützen. Die Kameras registrieren Schläge gegen das Gehäuse und Manipulationsversuche falls sie attackiert werden. Dank des Zweiwege-Audiosystems und des eingebauten Mikrofons, können Geräusche bis zu 5m Entfernung klar gehört und auch aufgezeichnet werden.

Als professionelle Tag/Nacht-Kameras bieten die CD8371-HNVF2 und CD8371-HNTV eine eingebaute IR-Beleuchtung mit 10m Reichweite im für das menschliche Auge nicht sichtbaren Bereich von 940 nm und garantieren so Sicherheit selbst in kompletter Dunkelheit. Beide Kameras nutzen die WDR Pro-Technologie, mit der sowohl dunkle als auch helle Bereiche eines Bildes erfasst werden und die die unterschiedlichen Bereiche zu einem höchst realistischen Gesamtbild der Szenerie zusammenfasst. Zur Anwendung kommt auch die SNV-Technologie (Supreme Night Visibility) für überlegene Nachtsicht, die selbst bei Bedingungen mit sehr schwachem Licht noch qualitative hochwertige Bilder liefert. Diese überlegene Sicht der Kameras verhindert, dass man von unerwarteten Ereignissen überrascht wird und sie liefert ein hohes Maß an Sicherheit rund um die Uhr in allen sicherheitsrelevanten Bereichen.

Weitere Informationen über VIVOTEK das umfassende Angebot an Produkten finden Sie unter www.vivotek.com.

Über VIVOTEK

VIVOTEK, gegründet 2000, eroberte sich schnell einen Platz als eine führende Marke in der Sicherheitsbranche. Bekannt für erstklassige IP-Überwachungslösungen spezialisiert sich VIVOTEK auf Systemanwendungen und -integration. Mit einem innovativen F&E-Team, das sich bahnbrechender Technologien bedient, bietet VIVOTEK eine breite Produktpalette bestehend aus Netzwerkkameras, Videoservern, und Managementsystemen. VIVOTEK (TAIEX: 3454) ging 2011 in Taiwan an die Börse. 2008 wurde eine Niederlassung in Kalifornien, USA, eröffnet. VIVOTEK richtete 2013 eine europäische Niederlassung in Almere (Niederlande) ein und 2014 eine indische Niederlassung in Delhi. VIVOTEK unterhält derzeit Beziehungen zu mehr als 183 autorisierten Vertriebshändlern in über 116 Ländern. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die VIVOTEK-Website unter www.vivotek.com.